Englisch Englisch Allemand

Die luxemburgische Handelskammer und ihr Enterprise Europe Network werden in Zusammenarbeit mit mehreren wichtigen Akteuren aus der Greater Region am 15. und 16. April 2021 im Rahmen der HANNOVER MESSE die Veranstaltung „My Global Village - Greater Region Community“ organisieren. Diese Veranstaltung wurde mit dem Ziel organisiert, wichtige Trends und grenzüberschreitende Best Practices im Industriesektor vorzustellen. Sie umfasst die folgenden Highlights:

April 15
  • Hochrangige Sprache
  • Runder Tisch mit renommierten Herstellern aus der Greater Region
  • Pitching-Sitzung 1: reserviert für Unternehmen aus der Greater Region
  • Pitching Session 2: reserviert für Unternehmen aus anderen grenzüberschreitenden Regionen
  • Verbundene Studios: Großregion und andere grenzüberschreitende Regionen
  • E-Netwotking zwischen Teilnehmern und Experten über die Spatial Chat-Plattform
April 16

B2b-Meetings auf der Swapcard-Plattform, die von künstlicher Intelligenz gesteuert werden

Verfolgen Sie die wichtigsten Branchentrends über unsere verbundenen Studios!

2 industrielle Entscheidungsträger aus der Großregion und grenzüberschreitenden Regionen werden in einem 5-minütigen Slot die wichtigsten industriellen Trends in ihrer Region vorstellen.

Über die Großregion:

Die Großregion liegt an der Kreuzung von Rhein, Sarre, Maas und Mosel. Es umfasst 65 km401 und hat mehr als 2 Millionen Einwohner aus den Gebieten Lothringens in der französischen Region, dem Grand Est, der Wallonie, der Wallonien-Brüssel-Föderation und Ostbélix in Belgien, der Saar und Rheinland-Pfalz in Deutschland sowie der Großherzogtum Luxemburg.

Die Großregion bietet mehr als 11,6 Millionen Einwohnern und rund 250 grenzüberschreitenden Arbeitnehmern pro Tag attraktive und mehrsprachige Arbeits- und Lebensbedingungen, die höchste Zahl grenzüberschreitender Arbeitnehmer in Europa. Die Region ist eine Wirtschaftsmacht und ein wichtiges Zentrum für europäische Forschung und Innovation. Sie verteidigt die Idee einer transnationalen Zusammenarbeit und einer Vielzahl von Nationen, die in Harmonie zusammenleben.

April 15 2021

Paris
Brüssel
Montr al
NYC
USA
Kalifornien
15h30
15h35
09:30 am
09:35 am
06:30 am
06:35 am
Eröffnungssitzung
15:30 Uhr 15:35 Uhr Willkommen Adresse

-       Frau Cindy Tereba, Direktorin für internationale Angelegenheiten, Handelskammer Luxemburg


15h35
16h00
09:35 am
10:00 am
06:35 am
07:00 am
Werkstatt
15:35 Uhr 16:00 Uhr Adressen öffnen

-       Herr Jean Rottner, Präsident des Exekutivgipfels der Großregion und Präsident des Regionalrats des Grand Est

-       Frau Corine Cahen Luxemburgs Ministerin für die Großregion

-       Herr Jürgen Barke, Staatssekretär, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Saarland


16h00
17h15
10:00 am
11:15 am
07:00 am
08:15 am
Werkstatt
16:00 Uhr 17:15 Uhr Verbindung zu den MyGlobal Connected Studios - Cross-Inspirationen, intelligente Visionen, futuristische Konzepte, digitale grenzüberschreitende Verbindungen und Erfolgsgeschichten: Ein originelles digitales Konzept zur Nutzung des Wissensaustauschs in der Industrie 4.0-Community

17h15
17h30
11:15 am
11:30 am
08:15 am
08:30 am
Tonhöhe
17:15 Uhr 17:30 Uhr English Pitching Session I - Konzentration auf das unternehmerische Potenzial der Großregion - Ein Exzellenzmodell der europäischen Integration
10 Unternehmen aus der Greater Region
17h30
18h15
11:30 am
12:15 pm
08:30 am
09:15 am
Tonhöhe
17:30 Uhr 18:15 Uhr English Pitching Session II - Konzentration auf das unternehmerische Potenzial anderer grenzüberschreitender Regionen der EU
10 Unternehmen aus der grenzüberschreitenden Region
18h15
19h30
12:15 pm
01:30 pm
09:15 am
10:30 am
RUNDER TISCH
18:15 Uhr 19:30 Uhr Runder Tisch schließen
18:15 - 18:20: Begrüßungsansprache
Frau Sabrina Sagramola, Managerin für internationale Angelegenheiten, nationale Koordinatorin - Enterprise Europe Network-Luxemburg, Handelskammer Luxemburg
 
18:20 - 18:30 Uhr: Einführungsrede
Frau Michèle Detaille, Vorsitzende von FEDIL - The Luxembourg Voice of Industry und Vizepräsidentin von BusinessEurope
 
18.30 - 19 Uhr: Podiumsdiskussion
Disruptive industrielle Trends, Herausforderungen und Perspektiven, die die Landschaft der Industrie von morgen beeinflussen
 
 
 
 
 

19h00
20h00
01:00 pm
02:00 pm
10:00 am
11:00 am
Abend
19:00 Uhr 20:00 Uhr Empfang digitaler Netzwerke

Virtuelles Geschäftsnetzwerk in der Industrie über die Spatial Chat Platform


April 16 2021

Paris
Brüssel
Montr al
NYC
USA
Kalifornien
10h00
16h00
04:00 am
10:00 am
01:00 am
07:00 am

10:00 Uhr 16:00 Uhr Internationale Geschäftstreffen von b2fair
Verwendung der Swapcard-Plattform 

Lautsprecher